Achtung! Kamera läuft! Sendetermin: heute, 30.07.12, SAT 1, 17.30 Uhr

Aufregend! SAT 1 war da, um die Schwarmkunst zu filmen!!! Das war vielleicht was! Aber alles der Reihe nach.

Am Dienstag haben wir angefangen, die Schaufenster der Geschäfte in der Knochenhauerstraße zu bekleben. Kein leichtes Unterfangen, weil die Glasscheiben dafür mit Folie vorbereitet werden müssen, bevor die Etiketten draufgeklebt werden können. Außerdem haben die Schwarmkünstler eine neue Klebetechnik entwickelt. Es wird sozusagen 3D geklebt, damit die Etiketten auch wirklich gut gesehen werden. Das sieht sehr spektakulär aus, ist aber auch sehr viel zeitaufwendiger. Aber gut, das tolle Ergebnis spricht für sich! Die Ladenbesitzer waren jedenfalls alle ganz begeistert von ihren neu dekorierten Schaufenstern, sparten nicht an Komplimenten und – genauso toll! – an Kaffee für die Schwarmkünstler. Selbst aus anderen Straßen kamen Geschäftsleute, waren ganz neidisch und wollten auch so toll beklebte Fenster haben. Es sieht aber auch gut aus! Der schöne Blumenladen in pink und grün, das exquisite Modegeschäft in grün und gelb und die Versicherung in rot und orange bringen die ganze Straße und sicher auch die Augen der Passanten zum Leuchten! Wir hoffen für die Ladenbesitzer, dass diese bunten fröhlichen Farben auch gleich mehr Käufer in die Läden locken!

Am Samstag haben wir feststellen müssen, dass die Etiketten an einer Säule am Historischen Museum fast vollständig abgerissen worden waren. Dieser Vandalismus macht einfach keinen Spaß! Haben die Leute nichts Besseres zu tun? So musste die eine Hälfte der Schwarmkünstler zwei Stunden lang Reparaturarbeit leisten, während die anderen an den Schaufenstern weitermachen konnten. Geradezu entsetzt hat uns, dass auch versucht wurde, die abgerissenen Etiketten in Brand zu setzen. Schockschwerenot! Zum Glück scheinen sie aber schwer entflammbar zu sein! Das hätte auch noch gefehlt!

So, jetzt aber zu unserem TV-Auftritt! Am Freitag rollte ein Fernsehteam mit fünf Mitarbeitern von SAT 1 an, um die Schwarmkünstler und die Schwarmkunst zu filmen. Wir waren nicht wirklich darauf vorbereitet, was das für uns bedeutete, fühlten uns vor der Kamera in der prallen Sonne nicht wirklich wohl, und haben das Gefühl, dass alles ein wenig chaotischer ablief, als es hätte ablaufen können. Einige kamen zu spät; einige wollten gerne gefilmt und befragt werden, wurden aber nicht befragt; andere wollten nicht so viel gefilmt werden, wurden aber viel gefilmt. Passanten wurden auch interviewt. Ausgerechnet in diesem Moment kam eine Passantin und sorgte sich um einen beklebten Baum. So ist das Leben! Sie konnte („Ist alles mit Gärtnern abgeklärt!“) beruhigt werden, was hoffentlich auch gefilmt wurde! Andere Passanten wussten absolut nicht, um was es hier ging, ein anderer dafür umso mehr. Wir hätten uns gewünscht, dass das ganze Schwarmkünstler-Team befragt würde. Das ist leider nicht geschehen. Die sehr nette Reporterin stürzte sich bevorzugt auf Kerstin.
Wir waren wirklich überrascht, wie so eine Aktion abläuft. Das hatten wir uns wirklich ganz anders vorgestellt. Aber gut, man macht alles zum ersten Mal. Beim nächsten Mal sind wir dann schon Profis!
Gesendet wird der Beitrag heute abend auf Sat 1 um 17.30 Uhr! Nicht verpassen! Wir müssen doch gucken, was letztlich tatsächlich gesendet wird und ob wir auch im Fernsehen so gut rüberkommen wie im „echten“ Leben!

Petra Lindrum

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s